The Tin Of Happiness? (Die Dose der Glückseeligkeit)

image

Yarrah machte Katzenfutter mit Bio-Fisch. Da die Aufzucht von giftfreiem, sogenannt artgerechtem Fisch so unglaublich ressourcenaufwendig und in der Tat letztenendes umweltschädlich (Wasser-und Stromverbrauch) ist, woran WIEDER erkennbar wird, wie weit es mit uns, unserer Erde und dem Wasser schon gekommen ist, stiegen sie um auf zertifizierten Fangfisch. Ohne Bio.

Zugegeben, meine Katzen hat diese Neuigkeit jetzt nicht sehr beeindruckt.

Aber mich dafür schon. Da gibt es Firmen, die eine ganze Produktkette für den Umweltschutz unterbrechen.
Nun ja…letztenendes ist das naiv gedacht, denn die Umstellumg spart auch jede Menge Zaster. Industrie ist eben von allen Seiten eine Falle. Es wäre möglich zu behaupten, Industrie sei die Falle der Menschheit.

So gut diese Dose nun auch scheint:
Nach wie vor ist es Fisch. Also Fleisch ( immerhin nicht nur Asche mit Vitaminpulverkonzentrat drin)
Und dieses wird gewaltsam genommen.
Für eine Veganerin mit Hintergrundwissen ein absolutes Don’t.

Da Loki und Mattis (Katze und Kater) bisher nur vier bis fünf große Erbsen pro Person essen und losheulen, wenn sie Fisch riechen, habe ich entschieden, die Vernunft walten zu lassen und Raubtieren nicht mit rein pflanzlicher Ernährung zu drohen. 😉
Ich grinse aber immer, wenn sie gekochtes Gemüse erst wie eine Spinne aus der Ecke anschielen und schließlich mit der Nase drinstecken oder Möhrenkraut so lange bekauen, bis Alles im Bauch verschwunden ist.
Gemüse trendet – auch bei den Katzen.

Ich biete jetzt alles parallel an, kombiniere Teueres mit Billigem, um nicht horrende Summen auszugeben.
Aber auch hier schlägt die Ergiebigkeit des Bioproduktes oft dem konventionellen Fraß den Boden von der Dose.
Bewusstes Einkaufen führt zu bewusstem Rechnen. Das stelle ich immer wieder unterm Strich fest.
Und wenn mich dann wiedermal Jemand mit weit aufgerissenen Fleischfresseraugen fragt: „Wie kannst Du Dir DAS denn leisten!?“ Lege ich eine alte Edeka-Rechnung und eine neue Bio-Rechnung nebeneinander und antworte vergnügt:
„Ich FRESSE weniger und werde endlich richtig SATT!“
🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s