Fiktion und Fakten über das Essen. Buchvorstellung – Autorin Karen Duve

Verabschiede Dich.
Verabschiede Dich, von der Fiktion, den Tieren, die Du täglich kaufst und isst, geht es schon irgendwie gut.

Verabschiede Dich von der Fiktion und sehe ein, dass die Fakten zu ignorieren, nicht mehr unter das Schlagwort ‚Interesse‘ fallen kann.

Du verhälst Dich irrational und entgegen dem Zeitgeschehen.

http://m.youtube.com/watch?v=5_SQbTmAKn0

Immer mehr Menschen entscheiden sich, vegan zu leben. Und das nicht aus esoterischen Gründen.

Karen Duve, eine international ausgezeichnete Autorin, zeigt uns, wie das Handeln und Essen nach Fakten geht.

Dieses Buch (gibt es auch in einigen Bibliotheken als Hörbuch, welches riesig Spaß macht), beschreibt umwerfend exakt,
was das Thema Mensch und Nahrung bedeutet.

http://www.randomhouse.de/Taschenbuch/Anstaendig-Essen-Ein-Selbstversuch/Karen-Duve/e373376.rhd

Obwohl ich vorher schon Vegetarierin war, hat Frau Duve mein Weltbild und vor Allem – mein Deutschlandbild, noch einmal kräftig auf die Probe gestellt. Ich war die ganze Zeit über fassungslos, irgendwie gedacht zu haben, Biotiere würden „totgestreichelt“.
Aber es geht in dem Buch nicht nur um Tierrechte. Es geht um Essen. Allgemein. Und um den Konflikt, den da ein Mensch aussteht, um gesund zu werden.
Karen Duve mit freundlicher Unterstützung von Huhn Piepsi, führen uns zum Mekka der Nahrungsquellen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s