Dr. Greger und seine Ernährungsfakten – eine Goldgrube für Veganer und Nichtveganer

Die Welt der Wissenschaft hat viel zerstört. Aber von Zeit zu Zeit, bringt sie Ausnahmen zustande, die ihre Fähigkeiten tatsächlich zur Schadensbekämpfung -nein, damit meine ich keine Pestizide- einsetzen.

Dr. Michael Greger ist so eine Ausnahme. Michael Greger, M. D., ist ein Arzt, Physiker, Autor des Buches „How not to die“, zahlreichen Studien und internationaler Sprecher bezüglich einer Reihe von wichtigen Fragen der öffentlichen Gesundheit.

Greger wollte als kleiner Junge schon Arzt werden. Jedoch nicht, wie viele Medizinidealisten, weil es Menschen in seiner Nähe schlecht ging, die er heilen wollte, sondern weil es seiner Großmutter plötzlich besser ging! Näheres dazu erzählt er in seinem Eröffnungsvideo auf der folgenden Website.

Er gründete als erster Arzt und Wissenschaftler die gemeinnützige non-profit-Organisation http://nutritionfacts.org/

und übersetzte die Medizinersprache in eine allgemein verständliche Sprache, so dass nicht fachkundige Menschen daraus Nutzen ziehen können. Er wendet sich damit vor allem an Menschen, die in der Kommunikation mit ihrem Arzt keine Hilfe finden und erklärt an manchen Stellen warum.

Leider ist die Seite bisher nur Menschen zugänglich, die der englischen Sprache mächtig sind. Solche aber, die es sind, können täglich kostenlos Videos zu Studien über natürliche und synthetische Stoffe und ihre Auswirkungen im menschlichen Körper anschauen.

Außerdem kann man seinen Forschungsblog lesen und oder an öffentlichen Diskussionen teilnehmen, sowie direkt Fragen unter -Ask The Doctor- an ihn stellen.

Ebenso gibt es einen gleichnamigen YouTube Kanal nutritionfacts.org, wo seine Videoreihe simultan abrufbar ist. Wir warten noch auf deutsche Untertitel. 🙂

Viel Spaß beim Stöbern!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s